Winterrunde 2018/19

Pressebericht vom 19.11.2018

Erfolgreicher Auftakt in der Westfalenliga

Mit einem überraschenden 4:2 Sieg starten die Tennis Ü30-Damen des TV Erwitte in die diesjährige Wintersaison und ebnen somit den Weg für den Klassenerhalt. Die auf dem Papier favorisierten Gegner vom TC RW Bochum-Werne kamen in bester Besetzung. Nach Inga Schmidt, die ihr Einzel in 2 Sätzen für sich entscheiden konnte, spielte auch Topspielerin Rania Hassan stark auf und gewann verdient, was zu einem 2:2 nach den Einzeln führte. Im ersten Doppel kam Nina Jansch für Britta Mendelin ins Spiel und entschied zusammen mit Inga Schmidt die Partie glatt für den TV Erwitte. Hassan/Cramer zogen zum 4:2 Endstand nach. Neuzugang und Verstärkung Eva Schomacher aus Mastholte wird am 24.11.2018 gegen Hamm ihr erstes Spiel für das gemischte Team bestreiten. In den weiteren Begegnungen muss man sich mit dem TC BW Soest, TV RW Höxter, TC Eintracht Dortmund und dem TV BW Stadtlohn auseinandersetzen.

hinten vl: Eva Schomacher, Nina Jansch, Britta Mendelin,
Vorne vl: Inga Schmidt, Rania Hassan, Christine Cramer
Tags: No tags

Comments are closed.